COVID-Info: Hygiene und Verhaltensregeln

Paddeln ist mit ABSTAND am Besten!
SUP ist der wohl gesündeste Sport der Welt und vom Paddeln wird uns auch die Pandemie nicht abhalten. Damit wir alle gesund bleiben, haben wir mit dem POST SV ein Sicherheits- und Hygienekonzept erstellen. Dieses ist zwingend bei den Kursen und dem Paddeltreff einzuhalten:

Sicherheits- und Hygienekonzept

Für die Aktivitäten der Wassersportabteilung des Post SV Oldenburg e.V. – in Kooperation mit den Stand Up Paddlern – sowie die Nutzung des Bootshauses des Post SV Oldenburg e.V. am Achterdiek 1a, OL

Betrieb und Gültigkeit ab dem 08.03.2021

                                                                                              Stand 07.03.2021

 

Aufgrund der aktuellen Verordnungen zur Corona Krise und der damit verbundenen Möglichkeiten, ist unser Hygienekonzept mit Wirkung zum 08.03.2021 aktualisiert worden. Die Maßnahmen und Anordnungen sind verbindlich zu befolgen.

Wassersportarten, sowie das Stand Up Paddling und Rudern als Outdoor-Sportart, lassen sich individuell oder in Kleinstgruppen mit dem vorgeschriebenen Sicherheitsabstand durchführen. Sie bieten somit – auch in Zeiten des physical distancings – eine gute, sichere und obendrein gesunde Möglichkeit, sich an der frischen Luft sportlich zu betätigen.

Grundsätzlich liegt die Entscheidung sich beim Sport dem Risiko einer Infektion mit Corona auszusetzen bei jedem selbst. Bei typischen Krankheitssymptomen und positiven Testergebnissen ist das Betreten des Vereinsgeländes verboten und der Hausarzt und die Gesundheitsämter zu konsultieren. Die bekannten Hygienestandards sind nach wie vor von allen Sportlerinnen und Sportlern einzuhalten.

Für die Gewährleistung der Gesundheit der Sportlerinnen und Sportler, wurde folgendes Sicherheits- und Hygienekonzept entwickelt.

 

ALLGEMEINES:

Nutzung des Geländes

  • Das Gelände ist großflächig und der Zugang auf das Vereinsgelände ist abschließbar, so dass der Zutritt von einzelnen Personen oder kleinen Gruppen für den Zweck der Schulung oder Kurse optimal gesteuert werden kann. Die Tore sind jedes Mal zu verschließen und werden nicht offen gelassen.
  • Das Vereinsheim, die Duschen und Umkleideräume bleiben geschlossen. Die Vereinsmitglieder und Sportler sind angewiesen, bereits umgekleidet am Vereinsgelände zu erscheinen. In Notfällen können die Umkleiden und Räumlichkeiten mit Verwendung eines medizinischen Mund-und Nasenschutzes genutzt werden.
  • Die WC Nutzung erfolgt nur einzeln und mit einem medizinischen Mund-Nasenschutz. Desinfektionsmittel ist vorhanden.
  • Genutztes Material wird vor der nächsten Nutzung entweder 24 Stunden unter ‚Quarantäne‘ gelagert oder vor der nächsten Verwendung desinfiziert. Verantwortlich für die Durchführung sind die Trainer.
  • Fahrräder und Fahrzeuge sind grundsätzlich außerhalb des Geländes abzustellen. Die vorhandenen Fahrradständer auf dem Vereinsgelände dürfen, außer von den Trainern, Abteilungsleitern und dem Vorstand, nicht genutzt werden.

 

Verhalten auf dem Gelände

  • Die Nutzung des Geländes findet ausschließlich nach vorheriger Anmeldung statt, um somit das Zusammentreffen mehrere Personen zu vermeiden. Dies erfolgt ausschließlich auf digitalem Wege über die bekannten Kanäle.
  • Alle Aktivitäten finden unter dem gebotenen Mindestabstand von 1,5 Metern und unter eigenverantwortlicher Einhaltung der Hygieneregeln und der behördlichen Vorschriften statt.
  • Bei Nicht-Mitgliedern des Post SV wird dies von einer Person des Vereins oder einem Trainer eigenverantwortlich beaufsichtigt.
  • Die Abstand – und Hygieneregeln werden auch bei Schulungen und in Gruppen und bei dem Verleih von Material eingehalten. Auch hier ist ein Trainer anwesend und dafür verantwortlich.
  • Vereinbarungen, Haftungsausschlüsse und weitere Absprachen werden im Vorfeld auf digitalem Wege vollzogen. Vor Ort ist von Jedem Trainer eine Teilnehmerliste für eine eventuelle spätere Nachverfolgung zu führen und min 3 Wochen auf zu bewahren.
  • Vorstandsmitglieder und Spartenleiter haben, zwecks Kontrolle, jederzeit uneingeschränkt Zugang zum Vereinsgelände und Bootshaus.

 

AKTIVITÄTEN IM EINZELNEN:

Nachfolgend sind die Besonderheiten der einzelnen Aktivitäten auf dem Vereinsgelände für die Durchführung aufgeführt. Alle Aktivitäten sind unter Berücksichtigung der Allgemeinen Vorschriften und Hygienestandards sowie der aktuellen behördlichen Corona-Verordnung durchzuführen.

Kurse, Fitness und Paddeltreff

Eine vorherige Anmeldung auf der Homepage unter https://stand-up-paddler.de/paddeltreff/ ist erforderlich!

  • Kurse und Paddeltreff finden mit der aktuell erlaubten maximalen Anzahl von Teilnehmern statt.
  • Die Kursteilnehmer werden zu Beginn kontrolliert auf das Gelände gelassen und warten bis zum Kursbeginn unter Einhaltung des Sicherheitsabstandes vor dem Vereinsgelände. Das Verlassen des Vereinsgeländes erfolgt vor Beginn/Einlass eines neuen Kurses
  • Es sind ausschließlich die Kurs – und Paddeltreffteilnehmer auf dem Gelände. Zuschauer oder Familienangehörige sind auf dem Vereinsgelände nicht zugelassen.
  • Ein Verweilen von Teilnehmern auf dem Gelände nach den Kursen/Training ist nicht zulässig. Die Trainer sorgen für ein zügiges Verlassen des Geländes.
  • Abholungen erfolgen nur außerhalb des Vereinsgeländes.
  • Es wird ausschließlich das vom Trainer zugewiesene Material benutzt. Die Desinfektion erfolgt durch die Trainer.

Kinder – und Jugendtraining

Eine vorherige Anmeldung bei Hauke Germer unter jugend@stand-up-paddler.de ist erforderlich

  • Kinder – und Jugendtraining findet ebenfalls mit der aktuell erlaubten maximalen Anzahl von Teilnehmern statt.
  • Die Gruppen werden zu Beginn kontrolliert auf das Gelände gelassen und warten bis zum Kursbeginn unter Einhaltung des Sicherheitsabstandes vor dem Vereinsgelände. Das Verlassen des Vereinsgeländes erfolgt vor Beginn/Einlass eines neuen Trainings.
  • Es sind ausschließlich Trainingsteilnehmer auf dem Gelände. Zuschauer oder Familienangehörige sind auf dem Vereinsgelände nicht zugelassen.
  • Die Abholungen erfolgen nur außerhalb des Vereinsgeländes.
  • Es wird ausschließlich das vom Trainer zugewiesene Material benutzt. Die Desinfektion erfolgt durch die Trainer.
  • Umkleiden können nur in besonderen Ausnahmefällen beim Kinder – u. Jugendtraining (z.B. wenn ein Kind ins Wasser gefallen ist) unter Einhaltung der Regeln und Verwendung eines medizinischen Mund-und Nasenschutzes genutzt werden.

SUP-Einzelsport

  • Der SUP-Einzelsport kann jederzeit unter Einhaltung der allgemeinen Vorschriften, Abstandsregeln und Hygienestandards erfolgen.
  • Alle Vereinsmitglieder sind angewiesen, sich nicht gleichzeitig mit Beginn oder zum Ende der Kurse, Paddeltreff oder Trainingseinheiten auf dem Vereinsgelände aufzuhalten, um eine Überfüllung und damit verbunden wieder eine Schließung des Vereinsgeländes zu vermeiden
  • Alle SUP-Sportler müssen ihre SUP-Zeit am Vereinsgelände vorher in der Whats App Paddeltreffgruppe bekannt geben. So soll und muss verhindert werden, dass sich mehr als 5 SUP-Einzelsportler aus 2 Haushalten gleichzeitig auf dem Gelände aufhalten. Wer noch der Gruppe beitreten möchte, melde sich bitte bei Patty unter 0162-1834142.

Wenn ein Anfahren des Steges vom Wasser aus, aufgrund der Kurse, Paddeltreffs oder Trainingstätigkeiten nicht möglich ist, muss auf dem Wasser verweilt werden, bis ein Anlanden unter Berücksichtigung aller Abstandsvorschriften wieder möglich ist. Das gilt auch bei Betreten des Vereinsgeländes. Ist es offensichtlich, dass die Platzverhältnisse zu eng sind, muss gewartet werden.

Feste wöchentliche Nutzungszeiten

  • Der Paddeltreff für alle Vereinsmitglieder, Ansprechpartner: Jana,

info@stand-up-paddler.de, Tel.: 0441-93657566

Montag 18:30 bis 20:30 Uhr

Donnerstag 18:30 bis 20:30 Uhr

Samstag 13:00 bis 15:00 Uhr

 

  • SUP-Fitness für Vereinsmitglieder, Ansprechpartner siehe oben unter Padeltreff.

Sonntag 10:30 Uhr bis 12:00 Uhr

Donnerstag 19:00 bis 20:30 Uhr bei Bedarf

 

  • SUP-Race-Training für Vereinsmitglieder, Ansprechpartner Stefan Grosch, groschpsv@freenet.de, jeden Montag 18:00 bis 20:00 Uhr

 

  • Kinder- und Jugendtraining, Ansprechpartner: Hauke Germer, jugend@stand-up-paddler.de

Dienstag 16:45 bis 18:00 Uhr Kids bis 13 Jahre

Dienstag 18:30 bis 19:45 Uhr Jugendliche ab 14 Jahren

Freitag 16:00 bis 17:30 Uhr SUP Jugend Training

 

  • SUP-Kurszeiten

Mittwoch 18:00 bis 19:30 Uhr

Samstag 11:00 bis 12:30 Uhr und 15:30 bis 18:30 Uhr

Sonntag 15:00 bis 18:00 Uhr

 

Alle Vereinsmitglieder und Teilnehmer am Sport sind angewiesen die Regeln und Zeiten genau zu befolgen, so dass wir nicht gezwungen sind das Vereinsgelände zu schließen.

Wir hoffen, dass die neu aufgestellten Regeln weiterhin gut funktionieren und wir bald noch weitere Lockerungen verkünden können.

Wir zählen auf Euch! Und wünschen trotz allem viel Spaß auf dem Wasser.

Der Vorstand                                   

SUP im SET – kauf dir dein Board

i-SUP Komplettset Rapa Nui 11.2 PFT

Ursprünglich wurde das Rapa Nui 11.2 PFT Anfang 2020 für unsere Partner-Surfschule auf Fuerteventura produziert. Als Vorlage nahmen wir unser sehr beliebtes rubio 11.2 PFT. Durch die Coronapandemie konnten sie dort leider nicht zum Einsatz kommen und so haben wir sie als günstiges i-SUP Komplettset inklusive Paddel und leash an unsere Endkunden verkauft. Es gab ein großes Interesse und so war es schnell ausverkauft. Nun habt ihr wieder die Chance, dieses preiswerte Komplettset bei uns zu erwerben. Es ist ein aufblasbares Allround/Touring Board für die ganze Familie und mag Seen und langsam fließende Flüsse bis zu einem Paddlergewicht von ca. 110kg. Zum Standardzubehör gehört neben Rucksack, Finne und Reparaturset dieses Jahr statt der Doppelhubpumpe, die schnellere Triple Action Pumpe.

Das i-SUP Komplettset Rapa Nui 11.2 PFT gibt es zusammen mit dreiteiligem Buccaneer B3 Paddel und Fuß-leash zum Preis von

689 €

versandkostenfrei!

Also wartet nicht lang, denn das Board ist auch diesmal wieder limitiert. Ihr könnt das Komplettset einfach per E-Mail oder telefonisch bei uns bestellen:

Kontakt: info@i-sup.de oder per Telefon: 0441 – 93 65 75 63

Viel Spaß auf dem Wasser und bleibt gesund!