GSUPA-Workshop SUP Instructor Flachwasser

GSUPA

Wir bilden wieder aus: Am 18.4. + 19.4. veranstalten wir bei uns an der Station wieder den GSUPA Workshop zum zertifizierten SUP-Instructor (Flachwasser)

Der GSUPA e.V. strebt in Kooperation mit dem DKV e.V. und dem DWV e.V. eine bundesweit einheitliche Ausbildung im Stand-Up-Paddle-Sport an. Ziel ist es, die qualitativ hochwertigste Schulungsmethode an den angeschlossenen Schulen und Vereinen umzusetzen. Dadurch wird Anfängern der Einstieg in den Sport erleichtert und Fortgeschrittene werden kontinuierlich bei der Verbesserung ihrer Kenntnisse im SUP-Sport unterstützt. Zu diesem Zweck bietet der GSUPA Workshops an, um Interessierte zum zertifizierten SUP-Trainer auszubilden. In einem zweitägigen Ausbildungsprogramm erlernen die Teilnehmer die fachlichen Kenntnisse, um verbandsanerkannter und zertifizierter SUP-Instructor zu werden.

Voraussetzungen:
– Eingehende Erfahrung im Stand-Up-Paddeln und der sichere Umgang mit Material und Board
– Beherrschen aller gängigen Paddelschläge und gute konditionelle Fähigkeiten
– Besitz des Deutschen Rettungsschwimmabzeichen Bronze oder gleichwertiger Ausbildung (kann im Ausnahmefall nachgereicht werden)
– Gültiger Erste Hilfe Grundkurs
– Volljährigkeit (Ausnahmen auf Anfrage)
Ausbildungsinhalte zu folgenden Themen:
– Planung und Durchführung von Kursen und Touren
– Ausrüstung / Materialkunde / Sicherheit Equipment / Fachbegriffe
– Schulungsmethoden / Paddeltechnik / Ein- und Ausstieg
– Führung einer Gruppe / Ausnahmesituationen
– SUP Sportwissen Geschichte und Zukunft
– Prävention / Sicherheit / Rettung
– Wetter / äußere Einflüsse / Umwelt /Gewässerschutz
– Gesetzliche und gewerbliche Regelungen und Versicherungsbedingungen
– Führung einer Schule / eines Centers / Organisation der Vereinsarbeit

Ausbildungsablauf*:

Samstag, 18.04.2020
09:30 – 10:00 Uhr: Einschreiben am Center – Kennenlernen
10:00 – 13:00 Uhr: Ausbildungseinheit 1 in Theorie und Praxis
13:00 – 14:00 Uhr: Mittagspause
14:00 – 18:00 Uhr: Ausbildungseinheit 2
ab 20.00 Uhr: Gemeinsames Abendessen
(wenn gewünscht – Kosten nicht im Preis enthalten)

Sonntag, 19.04.2020
09:30 – 13.30 Uhr: Ausbildungseinheit 3
13:30 – 14:00 Uhr Mittagspause
14:00 – 17:00 Uhr: Ausbildungseinheit 4
ab 17. Uhr: Prüfung
* die Reihenfolge der einzelnen Ausbildungseinheiten wird tagesaktuell und entschieden.

Preise:
Lehrgangsgebühr: 235€ inkl. Lehrmittel (Bitte bei Anmeldung angeben)
Mitglieder des GSUPA, DWV oder DKV zahlen nur 199.00 €

Hinzukommen die Kosten der Anreise, Übernachtung und Verpflegung.
Mindestteilnehmerzahl: 5 Personen.

Schulungsort: Achterdiek 3, Oldenburg 26131

Anmeldung hier:
https://www.gsupa.com/sup-schulungsprogramm/

Ansprechpartner*innen vor Ort: Axel Bischoff, Carolin Selig, Tessa Heyde,
T. +49-441-93 65 75 63, E-Mail: axel@gsupa.com

Sprecht uns gerne auch bzgl. Übernachtungsmöglichkeiten an. Da haben wir ein paar Tipps für euch parat.

Wir freuen uns auf spannende und lehrreiche Tage!

by Carolin