SUP Touren

Stand-Up-Paddeln für Jedermann!

Auf unseren dreistündigen Paddeltouren lernt ihr Ostfriesland, Hamburg, Groningen, die Wesermarsch und das Oldenburger Land von der schönsten Seite kennen. Wir paddeln mit euch z.B. von Huntlosen nach Oldenburg, entlang der Ollen durch Berne, vom Kleinen Meer nach Emden, von Varel bis in den Jadebusen oder über den Unisee in Bremen. Der Treffpunkt wird für jede Tour individuell vereinbart. Während der 3 Stunden Paddelzeit bleibt auch Luft für ein kleines Picknick unterwegs. Am Anfang jeder Tour steht eine Einweisung in das Paddelequipment und eine Anleitung zum richtigen Paddeln. Die Touren sind auch für Anfänger geeignet.

 

Hunte-Tour durch das Barneführer Holz
Start:
21.10.2017
12:00
Ende:
21.10.2017
16:00
€40,00
9 freie Plätze
Informationen zur Veranstaltung

Saisonabschluss: SUP im "Urwald" entlang des Barneführer Holzes..

Treffpunkt ist dieses Mal auch die Hunte, dieses Mal aber an der Einstiegsstelle in Huntlosen (Kanuanleger Dehlandsbrücke / Hatter Str. 20, Großenkneten / 53.000559, 8.300546). Von dort aus erkunden wir die engen und dichtbewachsenen Kurven enlang des Waldrandes. Eine wirklich abenteuerliche Perspektive. Im Verlauf wird der Fluss immer ruhiger und breiter, bis wir gegen Ende der Tour mit Blick auf die Huntewiesen wieder am Achterdiek ankommen.

Zu dieser Tour könnt ihr als Gruppe oder Einzelperson kommen. Wichtig ist nur: Ihr müsst schwimmen können!

Außerdem ist dise Tour aufgrund seiner Länge nur für geübte Paddler geeignet. Ein bereits absolvierter Anfängerkurs ist Voraussetzung für die Teilnahme.

Board und Paddel sind im Preis inbegriffen! Es wird empfohlen, sich Handtuch und Wechselkleidung mitzubringen, falls ihr doch einmal reinfallt. Surfschuhe oder alte Turnschuhe können optional angezogen werden und etwas für den Durst bzw. Hunger während der Tour ist auch nicht schlecht. 

Mitglieder der Wassersportabteilung des Post SV Oldenburg paddeln gegen eine Spende für die Jugendabteilung kostenfrei mit!

 

SUP-Meet & Greet - Ab nach Hamburch
Start:
16.09.2017
13:00
Ende:
16.09.2017
17:00
Veranstaltung ist bereits vorbei
Informationen zur Veranstaltung
MEET & GREET

Bereits im letzten Jahr fand das internationale SUP-Meet & Greet – „Ab nach Hamburch!“ statt!

Dieses Jahr werden wir von der Außenalster starten und über den Goldbekkanal die Runde am Stadtpark paddeln - 6,5 km Natur und Urbanität! Die Ausdauer-Profis verdoppeln die Strecke und schauen abschließend noch am Jungfernstieg vorbei - Gesamtstrecke 12,5 km!
Treffpunkt: Außenalster - Harvestehuder Weg 40, 20149 Hamburg
Start: 13:00 Uhr - Ende: ca. 17:00 Uhr
Die Anreise erfolgt eigenständig - Fahrgemeinschaften können organisiert werden.

Um den Paddelspaß für alle Teilnehmer unserer Touren zu gewährleisten, weisen wir darauf hin, dass grundlegende SUP-Kenntnisse vorhanden sein müssen, um an unseren Touren teilzunehmen.

 

NEU BEI UNS: die SUP-Auswärts-Touren in Bremen und Osnabrück! In Kooperation mit SUP Kultur Bremen und Stadtpaddler Osnabrück bieten wir in diesem Jahr SUP-Touren in der Region an!

Aktuelle Termine findet ihr hier!

 

IMMER EIN HIGHLIGHT: die Vollmond-SUP-Touren! Erlebt die Hunte in ganz besonderer Atmosphäre: wir starten in der Dämmerung und genießen die Natur im Mondlicht!

Aktuelle Termine findet ihr hier!

 

Hier die Fakten:

Wo: Treffpunkt wird je nach Tour individuell vereinbart.

Wie lange: Die unterschiedlichen Touren dauern ca. 2-4 Stunden, ihr solltet aber vorher und nachher noch eine halbe Stunde einplanen.

Was: … müsst ihr mitbringen? Boards und Paddel werden gestellt. Wer möchte kann noch Neoprenschuhe oder alte Turnschuhe anziehen oder man fährt eben barfuß. Neopren-Anzüge haben wir ebenfalls im Verleih, allerdings sind diese für geübte Paddler nicht notwendig. Etwas zu trinken und zu essen für ein kleines Picknick kann in unseren wasserdichten Säcken verstaut werden.

Wieviel: Die jeweiligen Preise findet ihr bei den entsprechenden Touren. Board und Paddel sind jeweils inklusive.

Wann: Aktuelle Daten findet ihr auf unserer Homepage (im Dropdown-Menü unter SUP-Touren). Zudem können individuelle Termine vereinbart werden.

Wichtig: Um den Paddelspaß für alle Teilnehmer unserer Touren zu gewährleisten, weisen wir darauf hin, dass grundlegende SUP-Kenntnisse vorhanden sein müssen, um an unseren Touren teilzunehmen. Allen, die noch nie auf einem SUP-Board standen, empfehlen wir unsere Anfänger-Kurse.

Anfragen, Wünsche und Anmeldungen bitte formlos per Mail an: info@stand-up-paddler.de

Sicherheit:

Stand-Up-Paddeln ist ein Low-Impact-Sport, also ein Sport mit ganz niedrigem Verletzungsrisiko. Wichtig aber: Ihr müsst schwimmen können und allgemein fit sein, denn es ist eben doch ein Sport, bei dem alle Muskelgruppen einmal in Bewegung kommen. Unsere Trainer passen auf euch auf und ausser etwas Muskelkater ist bei uns noch keine Verletzung aufgetreten. Ihr müsst vor Kursbeginn in unseren AGB’s mit eurer Unterschrift bestätigen, dass ihr fit seid und schwimmen könnt.

Meldet euch für den NEWSLETTER an, dann erhaltet ihr immer auch die aktuellen zusätzlichen Paddeltermine. Außerdem findet ihr alle aktuellen Info’s bei FACEBOOK.

Qualitätssiegel_960

Bildergalerie