SUP-Touren auf der Hunte

HIER KANNST DU UNSERE SUP-TOUREN BUCHEN!

Ab sofort werden wir wieder auf der Hunte unterwegs sein.

Dabei erkunden wir die Hunte zwischen Diepholz und Oldenburg. Highlights dabei: Pestrup, Wildeshausen, Dötlingen, das Barneführer Holz und der Oldenburger Hafen.

Hunte-Tour durch das Barneführer Holz

Saisonabschluss: SUP im "Urwald" entlang des Barneführer Holzes..

Treffpunkt ist dieses Mal auch die Hunte, dieses Mal aber an der Einstiegsstelle in Huntlosen (Kanuanleger Dehlandsbrücke / Hatter Str. 20, Großenkneten / 53.000559, 8.300546). Von dort aus erkunden wir die engen und dichtbewachsenen Kurven enlang des Waldrandes. Eine wirklich abenteuerliche Perspektive. Im Verlauf wird der Fluss immer ruhiger und breiter, bis wir gegen Ende der Tour mit Blick auf die Huntewiesen wieder am Achterdiek ankommen.

Zu dieser Tour könnt ihr als Gruppe oder Einzelperson kommen. Wichtig ist nur: Ihr müsst schwimmen können!

Außerdem ist dise Tour aufgrund seiner Länge nur für geübte Paddler geeignet. Ein bereits absolvierter Anfängerkurs ist Voraussetzung für die Teilnahme.

Board und Paddel sind im Preis inbegriffen! Es wird empfohlen, sich Handtuch und Wechselkleidung mitzubringen, falls ihr doch einmal reinfallt. Surfschuhe oder alte Turnschuhe können optional angezogen werden und etwas für den Durst bzw. Hunger während der Tour ist auch nicht schlecht. 

Mitglieder der Wassersportabteilung des Post SV Oldenburg paddeln gegen eine Spende für die Jugendabteilung kostenfrei mit!

 

Start:
21.10.2017
12:00
Ende:
21.10.2017
16:00
Erwachsene(r)
€40,00
9freie Plätze
Kind(er)
€30,00
9freie Plätze
Post SV Mitglied Erw.
kostenlos
9freie Plätze
Post SV Mitglied Kind
kostenlos
9freie Plätze

Hier die Fakten:

Wo: Treffpunkt ist das Bootshaus des Post SV – direkt an der Hunte (Achterdiek 1a, 26131 Oldenburg). Die Duschen und Umkleiden können genutzt werden.

Wie lange: Die Hunte-Tour dauert ca. drei Stunden. Sei gerne ein paar Minuten eher da, damit du dich in Ruhe umziehen kannst.

Was: … musst du mitbringen? Boards und Paddel werden gestellt. Wer möchte kann noch Neoprenschuhe oder alte Turnschuhe anziehen. Ansonsten paddelst du barfuß. Neopren-Anzüge haben wir ebenfalls im Verleih, allerdings sind diese für geübte Paddler nicht notwendig. Zudem ist es durchaus ratsam, sich ein Getränk für die Erfrischung und einen Snack für zwischendurch mitzubringen.

Wieviel: Die Tour kostet inkl. Board und Paddel 45,- € pro Person, für Kinder bis 14 Jahre kostet die Tour nur 35,- €.

Wichtig: Um den Paddelspaß für alle Teilnehmer unserer Touren zu gewährleisten, weisen wir darauf hin, dass grundlegende SUP-Kenntnisse vorhanden sein müssen, um an unseren Touren teilzunehmen. Allen, die noch nie auf einem SUP-Board standen, empfehlen wir unsere Anfänger-Kurse.

Für Anfragen melde dich unter 0441 – 93 65 75 63 oder info@stand-up-paddler.de!

(am Wochenende: 0152 – 3177 0103)

Meldet euch für den NEWSLETTER an, dann erhaltet ihr immer auch die aktuellen zusätzlichen Paddeltermine. Außerdem findet ihr alle aktuellen Info’s bei FACEBOOK.

Sicherheit:

Stand-Up-Paddeln ist ein Low-Impact-Sport, also ein Sport mit ganz niedrigem Verletzungsrisiko. Wichtig aber: Ihr müsst schwimmen können und allgemein fit sein, denn es ist eben doch ein Sport, bei dem alle Muskelgruppen in Bewegung kommen. Unsere Trainer passen auf euch auf und außer etwas Muskelkater ist bei uns noch keine Verletzung aufgetreten. Ihr müsst vor Kursbeginn in unseren AGB’s mit eurer Unterschrift bestätigen, dass ihr fit seid und schwimmen könnt.

 

Ihr möchtet als Gruppe einen individuellen Tour-Termin buchen?
Dann meldet euch unter 0441 – 93 65 75 63 oder info@stand-up-paddler.de!